top of page

Unsere Innovationsprojekte

Testverfahren für Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb
ILB-Innovationsprojekt

Im Rahmen eines internen Projekts werden Mobilitätskonzepte im Bereich Brennstoffzellen / Wasserstoff analysiert. Dabei erfolgt die Erarbeitung einer Herangehensweise zum Aufbau standardisierter Testverfahren für diese Konzepte.

Das Projekt hat zum Ziel bei der NEXT mittelfristig Know-How im Bereich von Fahrzeugen mit Wasserstoffantrieb aufzubauen. Durch den Fortschritt des Projekts kann das Dienstleistungsangebot der NEXT in Zukunft innovativ erweitert werden.

Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Brandenburg gefördert.

Kofinanziert von der Europäischen Union (horizontal).png
Modellhafte Darstellung eines Brennstoffzellen-Stacks
(Bildquelle: © NEXT Automotive Testing GmbH)
Kundenprojekt2

Geförderter Kompetenzerwerb

Qualifizierung von Mitarbeitern im Bereich A-Spice und ISTQB sowie Vermittlung von Fachwissen zur Unternehmensführung
ESF-Weiterbildung

Im Rahmen einer Fördermaßnahme wird den Mitarbeitern wertvolles, fachspezifisches Wissen vermittelt.

Die Ausbildung zum ISTQB - Certified Test Manager ist die weltweit anerkannte und standardisierte Zertifizierungsweiterbildung für Softwaretester.

Für die Projektarbeit im Automotive-Bereich ist eine A-Spice Ausbildung unabdingbar. A-Spice ist ein auf die Automobilindustrie angepasstes Reifegradmodell zur Bewertung der Entwicklungsprozesse von elektronik- und softwarebasierten Systemen.

Die genannten Weiterbildungsmaßnahmen werden aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Brandenburg gefördert.

Kofinanziert von der Europäischen Union (horizontal).png
Stilisierte Weiterbildung.jfif
Generiert via Microsoft Copilot, Feb24
Kundenprojekt2
bottom of page